Der gekochte Goethe 

Welche Irrtümer sind den deutschen Klassikern, vor allem Goethe und Schiller, in ihren Werken unterlaufen? Wer war der Proktophantasmist? War Goethe schuldig an einer Hinrichtung? War Schiller sinnlich und wie hielt er es mit den Frauen? Ahnte Goethe ein Erdbeben voraus? Wie viele Frauen hatte er und wie war das Verhältnis zu ihnen? Was geschah nach dem Tod von Schiller, Voltaire und Mozart? Und vor allem – wurde Goethe tatsächlich gekocht?

Diese und viele andere Geschichten werden hier erzählt und die Hintergründe beleuchtet. Das spannendzu lesende, informative Buch macht auf unvergleichliche Art Schluss mit Irrtümern und Fragen. 

Zu erwerben für 10€ 

 

 

 Das Königreich der Pflanzen

 

Als besonderes Beispiel:

Die Pflanzen auf dem Cranachaltar in der Stadtkirche St. Peter und Paul in Weimar

Von der Akelei zur Zypresse

Fakten – Geschichten – Mythen – Symbolik


Der Stadtverführer


Dieser Anekdotenführer durch Weimar ist für Gäste gedacht, die gerne auf eigene Faust die Stadt erkunden, abseits der der normalen Wege gehen und auch abseits der normalen Geschichten. Weimar ist mehr als Goethe und Schiller, mehr als Markt und Theaterplatz. Denn es gibt viele Geschichten und Anekdoten, die auch Einwohnern nicht bekannt sind. Auf normalen Führungen bekommen sie diese nicht zu hören. Aber das sind gerade die, die Sie hier lesen werden.